Psychologische Behandlung

Die Selbsterfahrung ermöglicht es sich selbst besser zu verstehen, sich anzunehmen um z.B. Ängste oder andere Verhaltensweisen besser nachvollziehen zu können. Das kann helfen, sich von leidvollem Erleben zu befreien. Manchmal stehen psychosomatische Beschwerden, wie z.B. Schlaflosigkeit, immer wiederkehrende Schmerzen, oder chronische Erkrankungen im Vordergrund. Oder das Leiden bezieht sich auf zwischenmenschliche Beziehungen, die als frustrierend erlebt werden. Gefühle der Angst oder Sinnlosigkeit, immer wiederkehrende Gedanken und Befürchtungen können Grund sein, eine psychologische Behandlung in Anspruch zu nehmen. Die Selbsterfahrung ermöglicht es unterbrochene Entwicklungen wieder aufzunehmen.

Selbsterfahrung für Psychologen im Rahmen der Ausbildung zum Klinischen-und Gesundheitspsychologen möglich.